Schon gewusst?

Hätten Sie es gedacht, dass nächste Woche in der EU über eine Unabhängigkeit der Energiewirtschaft von Russland beraten wird? Nein? Doch!

Aber das ist nur die halbe Miete. Haben Sie gewusst, dass unsere Bundesregierung den größten Teil unserer Erdgasspeicher, die als Notvorräte dienen, an Gazprom verkauft hat?

Ach neee! Wussten Sie nicht? ^^ Denken Sie doch mal in einer ruhigen Viertelstunde drüber nach. Viertelstunde, das schaffen Sie schon… 🙂

Braucht die NATO die Türkei?

Es ist wohl so, dass die Türkei sich selbst nicht traut, ihre Bündnisverpflichtungen einzuhalten und die NATO vor Schaden an der NATO-Grenze zu bewahren. Wenn die Türkei ein Abkommen mit der NATO nicht einhalten will, dann frage ich mich – „wozu ist die Türkei in der NATO?“ – oder – „brauchen wir die Türkei überhaupt in der NATO?“

Es kann nicht angehen, dass die Türkei den Bündnisfall ausruft, wenn sie sich vorher nicht hat helfen lassen wollen. Denn wenn die USA die Basen der Türkei im Kampf gegen IS nutzen möchte, dann kann das nur im Interesse für die Türkei im Besonderen und die NATO als Ganzes sein!

Nein, ich bin unter diesen Umständen überhaupt nicht einverstanden, dass die Türkei weiter in der NATO verbleibt. Denn mein Eindruck ist es, dass die Türkei die kurdischen Jesiden am liebsten nach Irak und Syrien zurückschicken möchte, um sie dort bequemer zusammenschießen zu können. Das ist unschön, aber die Türkei hat auch in meiner eigenen Erfahrung nicht gerade in Menschlichkeit geglänzt, als sie in den 80er Jahren in Nordost-Kurdistan – besonders im Gebiet von Kars – kurdische Siedlungen von Panzern zusammenschießen ließ…